• Individuelle Beratung
  • Made in Germany
  • 07967 - 710505
  • info@wild-aquarium.de
  • Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung
  • Individuelle Beratung
  • Made in Germany
  • 07967 - 710505
  • info@wild-aquarium.de
  • Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung

Aquarium Filter - für sauberes und klares Wasser

  • Innen- undAussenfilter
  • Neuste Technik mit geringem Verbrauch
  • Einfache Reinigung
  • Sehr effizient, sicher und leise

Aquarienfilter

Sortieren nach:

Aquarium Filter - für sauberes und klares Wasser

Ein unerlässlicher Bestandteil jedes Aquariums ist der passende Filter. Er reinigt das Becken von Schmutz und sorgt für klares und sauberes Wasser. Dazu filtert er grobe wie auch feine Verschmutzungen aus dem Aquarium und sorgt dafür, dass das Wasser nicht zu einer lebensfeindlichen Umgebung für seine Bewohner wird.

Funktionsweise eines Filters:

Fische und Pflanzen verursachen Schmutz. Da sich ein Aquarium nicht von selbst reinigen kann, benötigt man in jedem Süß- als auch Meerwasseraquarium einen geeigneten Filter. Man unterscheidet zwischen Außenfilter und Innenfilter wobei diese sich in der Funktion nicht großartig voneinander unterscheiden. Das Wasser wird angesaugt, durch das Filtermaterial geleitet, durch dieses gereinigt und danach wieder in das Aquarium zurückgeleitet.

Das Filtermaterial kann aus mehreren Teilen und Kammern bestehen, die jeweils spezifische Aufgaben übernehmen.

Eine weitere Aufgabe eines Aquarium-Filters ist die Umwälzung des Wassers. Dies sorgt für ein natürliches Umfeld durch die entstehende Strömung, wie es Fische auch in der Natur finden. Für Pflanzen werden dadurch Nährstoffe angespült und Schadstoffe abtransportiert.

Das filtern des Wassers erfolgt über Filtermaterial, welches direkt hinter der Ansaugpumpe liegt. Zusätzlich erfolgt eine biologische Filterung, die wichtig für gute Wasserwerte ist. Über Bakterien die sich im Filter ansammeln werden Schadstoffe abgebaut und in Nitrat umgewandelt. Da dies einige Zeit in Anspruch nimmt, bis sich die Bakterien angereichert haben, sollten neu eingerichtete Aquarien erst nach einigen Wochen mit Bewohnern bestückt werden.

Bei der Säuberung von Aquarienfiltern ist darauf zu achten, nicht alle Filterschwämme gleichzeitig zu reinigen. Dies sorgt dafür, dass genügend Bakterien zurückbleiben um das ökologische Gleichgewicht aufrecht zu erhalten.